Montag, 21. November 2011

Virtuell Reell - Der Blog zur Sendung: DIE KÜCHENSCHLACHT..Eine Nachlese

Tja, das war sie nun, "Die Küchenschlacht". Wir haben sie überlebt. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin jetzt noch total begeistert, wie gut alles gelaufen ist und vor allem, wie gut unser kleines Event auch bei Euch ankam.
Nachdem die Ling und ich den Startschuß gegeben haben, wurden die Gruppen ausgelost und die Schlacht konnte beginnen.
Nun gut, wie ihr seht, war die Ling eher am Feiern

Unser Milosh war so begeistert, dass es mal wieder was warmes zu essen gab, dass er sich von dem Anblick kaum lösen konnte.
Überall, wurde geputzt, geschnippelt, gebruzzelt und es roch verdammt gut, kann ich euch sagen.

Da so eine Kochmütze, mir eine menge Respekt verschafft hat, musste ich als Chefkoch natürlich vorkosten ;)
Dann war es auch schon soweit, der erste Gang, eine wirklich hervorragende Kürbissuppe. Gekocht von meinen beiden Mädels und meiner Wenigkeit. Man war ich froh, dass ich 2 Frauen in meinem Team hatte, so konnte ich mich auf das wesentliche konzentrieren ;)
Die festlich gedeckte Tafel mit den geschmackvollen "Froschservietten" wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten.
Dann folgte das Hauptgericht. "Poulet a l'orange mit raffiniert angerichtetem Reis". Fabriziert wurde das ganze von der Ling, dem Milosh und dem absolutem Profi, dem Sachsen. Auch dieser Gang war absolut geniessbar.

Der Wein floss schon jetzt in Strömen und die Stimmung war wirklich klasse.
Was aber nun folgte meine Lieben Freunde, da fehlen mir einfach die Worte. Es gibt so einige Superlativen, wie z.b. "Super-GAU", die anähernd das treffen, was uns nun angetan wurde. Verbrochen wurde das ganze von diesen beiden Personen...

Rush


und

Lurch

Der Nachtisch..."Bananen im Teigmantel an einer Schoko-Pfeffersauce"
hört sich ja eigentlich ziemlich lecker an.

So sollte es eigentlich aussehen...

...und DAS haben diese Banausen daraus gemacht!!!


Für das nächste Bild, braucht Ihr wirklich starke Nerven!

Danach half wirklich nur noch eins...Mojito für alle!!! :)
Aber wie bereits erwähnt...wir haben es überlebt. Es war wirklich ein toller Abend und wir danken Euch auch nochmal für Eure Unterstützung. Am Ende waren die Ling und der Vandyke zwar erschöpft, aber wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Event und natürlich auch auf die nächste Sendung von Virtuell - Reell.

Kommentare:

  1. Auch aus der Ferne genoß ich gerne Euren Schmaus im Angiehaus .... Es war wirklich super, mitzutrinken am heim(l)ischen PC und virtuel in Leipzig eure Speisenzubereitung mit Interaktivem Soßensud via chat zu verfeinern :)
    Schade das das angekündigte Finale: Burningkitchen nicht per Video, life, übertragen wurde ... so denke ich , es wird bald ein Nachschlag geben ... es grüßt herzlichst, Chap

    AntwortenLöschen
  2. Wäre soooooooooooooooooo gerne dabei gewesen. Wann findet das nächste Ma(h)l statt?

    AntwortenLöschen